Logistikhalle mit Bürotrakt, Trier-Euren

Niederkircher Straße 10 in 54294 Trier

Die Liegenschaft, mit einer Hallenfläche von ca.  6.115 m² zuzüglich ca. 1.026 m² Bürofläche, besticht durch ihre vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten sowie beste Sichtbarkeit an einer vielbefahrenen Einfallstraße.

Aufgrund der vorhandenen Gebäudestruktur kann das Objekt sowohl zu Produktions-, als auch zu Lagerzwecken genutzt werden. Die Immobilie kann komplett umfahren werden und verfügt rückwärtig über 4 Hafa-Brücken.

Zusätzlich stehen auf dem rund 10.730 m² großen Grundstück 58 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Der älteste Bauabschnitt, mit einer Hallenhöhe von 7,0 m und einer Fläche von ca. 4.153 m², wurde im Jahr 1984 erbaut. Erweiterungen erfolgten in den Jahren 1989 und 2001. Es besteht kein Instandhaltungsstau, das Dach wurde 2003 neu eingedeckt, die Fassade 2004 neu gestrichen.

Die Hallenerweiterung von 2001 stellt einen eigenen Brandabschnitt dar und ermöglicht durch eine verringerte Hallenhöhe von 3,5 m einen Arbeitskräfteeinsatz bei minimalem Heizenergieaufwand. Die Ytong-Bauweise des Gebäudes sowie die Doppelglas-Kunststofffenster sorgen für eine gute Dämmung.

Bei der Vermittlung wurden sowohl der Käufer, ein regionaler Unternehmer, als auch der Verkäufer, eine Family-Office aus Bremen, seitens GILBERS & BAASCH beraten.

Die vorstehend genannte Liegenschaft stellt nur einen Auszug aus den von uns begleiteten Transaktionen dar. Weitere Informationen erhalten Sie gern im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.