Kontakt

info@gilbers-baasch.de

Tel.: +49 (651) 99 55 200
Fax: +49 (651) 99 55 20 55

>> Kontaktformular

Gilbers & Baasch erhält Bestnote im Capital Makler-Kompass 2019

In diesem Jahr wurde bereits zum sechsten Mal die Qualität der Immobilienmakler in mittlerweile insgesamt 100 deutschen Großstädten ermittelt. Auch Gilbers & Baasch war als Makler aus Trier vertreten und schnitt mit der Höchstbewertung von 5 Sternen ab. Insgesamt haben von 1489 Vermittlern 346 Anbieter eine gute oder sehr gute Bewertung erhalten. Aber nach welchen Maßstäben genau läuft das Verfahren ab und was sind die Ergebnisse aus diesem Jahr?

Was genau ist der Makler Kompass?

Das Ziel des gesamten Verfahrens ist das Ermitteln der besten Immobilienmakler. In der ersten Phase wurden hierzu die Angebote der insgesamt 27.581 Makler erfasst. Daraufhin wurden für Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern 30 größere Makler ermittelt, für die kleineren Städte 10 Anbieter. Auf diese Weise soll die Größe des Angebots so vollständig wie möglich wiedergegeben werden. So lassen sich transparente Ergebnisse ermitteln.

Die zweite Stufe des Verfahrens basiert dann grundsätzlich auf 4 Kriterien. Die zahlreichen Vermittler werden hierzu in den Bereichen Qualifikation, Prozessqualität Exposé und Service bewertet. Die Kriterien ergeben mit einer Wertung von jeweils 25 Prozent ein Gesamtergebnis von maximal 100 Prozent. Ab einem Wert von 65 Prozent wird die Höchstnote von 5 Sternen vergeben, ab 50 Prozent gibt es entsprechend 4 Sterne.

Die vier Kriterien im Testablauf

Innerhalb des Kriteriums der Qualifikation zählen Berufserfahrungen, fachliche Abschlüsse, Weiterbildungsmaßnahmen und die Einhaltung gängiger Branchenstandards. So entsteht eine gute Grundlage für den Kunden. Diese soll auch durch das zweite Kriterium der Prozessqualität verstärkt werden. Hierbei geht es um die Qualität der Akquirierung, Bewertung und Vermarktung. Auch weitere Zusatzdienstleistungen wie beispielsweise eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung tragen zu einem positiven Ergebnis bei.

Das dritte Kriterium Exposé und Vertrag basiert dann auf der Präsentation der Immobilie. Besonders die vertragliche Sachlichkeit und Verständlichkeit spielen hierbei eine entscheidende Rolle für eine gute Bewertung. Der vierte und letzte Bereich ist dann der Service. Hierzu gehören Schnelligkeit, die Einhaltung eigener Qualitätsstandards und die systematische Verbesserung der Kundenzufriedenheit. All die einzelnen Bereiche setzen sich dann wiederum zu einem treffenden Gesamteindruck zusammen.

Sehr gute Ergebnisse für Gilbers & Baasch

Von den insgesamt mehr als 1400 Anbietern hat das Berliner Unternehmen Ziegert Bank- und Immobilienconsulting mit 78 Prozent am besten abgeschnitten. Auf dem zweiten Platz liegt das Gelsenkirchener Unternehmen Münstermann Immobilien, den es sich mit Harling Immobilien und Treuhand aus Münster teilt.

Auch Gilbers & Baasch konnte sich als Immobilienmakler aus Trier mit sehr guten Ergebnissen durchsetzen. Direkt hinter dem Ketten-Makler der Postbank Immobilien überzeugt der Makler mit einem überragenden Ergebnis von 65 Prozent. Besonders die Qualifikation ist der Konkurrenz aus Trier weit überlegen, in der der Anbieter auf insgesamt 61 Prozent kommt. Ebenfalls sehr gut fallen die Prozessqualität mit 73 Prozent und der Bereich Exposé mit 69 Prozent aus. Rund um den Makler Kompass 2019 überzeugt Gilbers & Baasch daher mit großartigen Ergebnissen und einer sehr guten Gesamtqualität.

Kontakt

info@gilbers-baasch.de

Tel.: +49 (651) 99 55 200
Fax: +49 (651) 99 55 20 55

>> Kontaktformular